Vorherige Seite C-39 Nächste Seite
Mitte



Verein zur Förderung von Wald und Wild in Thüringen





















Anschrift Verein zur Förderung von Wald und Wild in Thüringen e. V.
Gartenstraße 21
98716 Geschwenda

Ansprechpartner Herr Enders
Tel. 0361 / 379 983 2

Die Aufgaben des Vereins zur Förderung von Wald und Wild in Thüringen e. V. bestehen insbesondere in

  • der Erhaltung und Verbesserung der vielfältigen Funktionen des Waldes für die Umwelt,
  • der Sicherung, Erhaltung bzw. Einbringung seltener und ökologisch wertvoller Baumarten,
  • der Sicherung und Wiederherstellung von vielfältigen Waldökosystemen als Lebensraum einer artenreichen Pflanzen- und Tierwelt,
  • der Durchführung von Maßnahmen zur Erhaltung und Wiedereinbürgerung gefährdeter und ausgestorbener Wildarten,
  • der Realisierung von Maßnahmen zur Bewahrung der Leistungsfähigkeit, Vielfalt, Eigenart und Schönheit der Natur.

Gegenwärtig konzentriert sich die Vereinsarbeit auf den Schutz der Rauhfußhühnerarten in Thüringen, wozu neben dem Auerwild auch noch das Birk- und Haselwild zählen.

Zur Umsetzung dieses Vorhabens werden durch den Verein in Zusammenarbeit mit der Thüringer Landesforstverwaltung zwei Aufzuchtstationen betrieben. Durch die Auswilderung selbst aufgezogener sowie angekaufter Jungvögel soll der dramatische Rückgang der Rauhfußhühnerarten aufgehalten und die Bestandssituation künftig verbessert werden.

Zur Umsetzung dieses Zieles wurden in den besten Thüringer Rauhfußhühnerbiotopen großräumige Aufzucht- und Auswilderungsvolieren errichtet.

 


Grüner Faden Thüringen - Mittelthüringen - Stand Oktober 2004
C-39