Vorherige Seite C-51 Nächste Seite
Mitte



Mitglied und Mitarbeit

GRÜNE LIGA Region Weimar e.V.





















Anschrift GRÜNE LIGA Region Weimar e.V.
Goetheplatz 9b
99423 Weimar
Tel. und Fax:
Landesverband 03643 / 492 796
Weimar 03643 / 531 30
E-Mail: weimar@grueneliga.de
Internet: www.grueneliga.de/thueringen/weimar

Ansprechpartnerin

 

Frau Grit Tetzel
Frau Heidrun Poppitz-Reinfried

Die Regionalgruppe der GRÜNEN LIGA in Weimar hat sich am 16.03.1990 als eingetragener Verein gegründet und ist ein Knotenpunkt im Netzwerk Ökologischer Bewegungen in Thüringen. Wir wollen Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen koordinieren und vereinen, die sich für eine Ökologisierung der Gesellschaft einsetzen.
Die GRÜNE LIGA sieht sich als Anwalt von Natur und Umwelt und setzt sich für deren Belange ein, so durch das Erarbeiten von Stellungnahmen (u.a. zu Baugroßprojekten), wozu wir als anerkannter Naturschutzverband nach Bundesnaturschutzgesetz berechtigt sind.
Hauptthemen unserer Arbeit in der Region sind immer wieder Mobilität, Energie, Gentechnik und Naturschutz. Von Beginn an war Umweltbildung eines der Hauptschwerpunkte. Die schon 1989 begründete Umweltbibliothek wird seitdem betrieben und umfaßt nach grundlegendem Umbau ca. 700 Werke und 15 laufende Abonnements von Zeitschriften.
Seit einigen Jahren betreiben wir erfolgreich einen Fahrradverleih, wir waren maßgeblich an der Gründung der Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft in Weimar beteiligt und engagieren uns in der Pflege regionaler Streuobstbestände mit der Herstellung eigenen Saftes.

Unsere Geschäftsstelle mit den angeschlossenen Projekten befindet sich im Zentrum Weimars und ist regelmäßig Mo-Fr von 9-15 Uhr geöffnet, oft viel länger.

Weitere Tätigkeitsfelder sind:

  • Umweltarbeit mit Kindern und Jugendlichen, Weiterbildung für Erwachsene
  • Naturschutzarbeit, vor allem Baumschutz und -pflege
  • Öffentlichkeitsarbeit und Informationen im Umweltbereich
  • Vielfältige Aktionen und Projekte zur Förderung des Umweltschutzes
  • Träger des Forums Erneuerbarer Energien Weimar

 

 


Grüner Faden Thüringen - Mittelthüringen - Stand Oktober 2004
C-51