Vorherige Seite E-17 Nächste Seite

Ost



GRÜNE SCHULE im Botanischen Garten Gera





















Anschrift Museum für Naturkunde
Grüne Schule im Botanischen Garten
Nicolaiberg 3, PF 1363
07503 Gera
Tel. 0365 / 832 131 3
Fax 0365 / 520 25
Email: naturkundemuseum@gera.de
Internet: www.gera.de

Ansprechpartner Dipl. Ing. Kornelia Meyer
Der Botanische Garten liegt im Zentrum der Stdt Gera und ist vom Bahnhof in 15 Minuten Fußweg sowie mit Straßenbahn und Bus zu erreichen.

Der Botanische Garten in Gera entstand aus einer bürgerlichen Gartenanlage mit parkartigem Charakter. 1895 stiftete sie der Kommerzienrat Walther Ferber der Stadt Gera; 1897 schließlich erfolgte die Gründung des “Reußischen Botanischen Gartens”.
Seit 1947 gehört er zum Museum für Naturkunde und dient als Unterrichtsstätte und innerstädtische Parkanlage. Auf einer Fläche von 0,7 ha stellt er auch eine lebendige Ergänzung der Ostthüringen-Ausstellung des Museums für Naturkunde dar.
Gezeigt wird die Vegetation der verschiedenen Landschaften Ostthüringens, außerdem eine pflanzensystematische Abteilung. Insgesamt werden ca. 1000 Pflanzenarten im Freiland vorgestellt. Das denkmalgeschützte Gartenhaus von 1864 hat Räume für Vorträge, Ausstellungen und vor allem die Veranstaltungen der "Grünen Schule".

Themenschwerpunkte unseres Bildungsangebotes:
  • Vegetation Ostthüringens: Pflanzen in ihren Lebensräumen (Morphologie, Ökologie)
  • Pflanzensystematik
  • Heimische und fremdländische Laub- und Nadelgehölze
  • Bekannte und in Vergessenheit geratene Nutzpflanzen, insbesondere Arzneipflanzen
  • Ökosystem "Garten"

Grüner Faden Thüringen - Ostthüringen - Stand Dezember 2005
E-17