Vorherige Seite E-36 Nächste Seite

Ost


"Sielmanns Natur-Ranger Deutschland" e.V.
Team Jena





















Anschrift "Sielmanns Natur-Ranger Deutschland" e.V.
c/o Horst Ertel
Lieselotte-Hermann-Str. 38/c
07747 Jena-Lobeda
Tel. 03641 / 331545
E-Mail: jena@natur-ranger.de
Internet: www.natur-ranger.de

Ansprechpartner Horst Ertel
Hans-Peter Stollberg


Abenteuer Natur vor der Haustür- Sehen- Staunen- Verstehen- Handeln

Zusätzlich zu den schon langjährigen Artenschutzprojekten: Wildorchideen- und Fledermausschutz, Biotoppflege sowie artenreiche Wilddartengestaltung widmen sich die Jenaer Ranger im Rahmen eines gemeinsamen Schmetterlings-Bundesprojektes aller "Sielmann Natur-Ranger" der Erforschung und dem nachhaltigen Schutz von Tag- und Nachtfaltern. So gestalten die Ranger gemeinsam mit den Natur-Freunden des Natur-Erlebnis-Gartens in Jena-Lobeda/West einen kreisoffenen nutzbaren "Lehrgartenbereich: Schmetterlinge".

Wöchentliche Mimachangebote bei den "Naturgarten-Freunden"
Treff: Gartenblockhaus im "Natur-Erlebnis-Garten"; Jena-Lobeda / West, Fregestraße (gegenüber KITA "Regenbogen")
dienstags:                                          15.30 - 17.00 Uhr
mittwochs:                                         15.00 -16.30 Uhr

Zusatztermine entsprechend Vorabsprache mit Horst Ertel.
Rundbriefe, die man anfordern kann (siehe Kontaktadresse), informieren über Wochenend-Treffs, Seminare, Exkursionen, Ferienfreizeiten, Ökoaktiv-Einsätze.

Umweltprobleme, Artensterben, Naturentfremdung - Mit praktischer Naturschutzarbeit vor Ort wollen bundesweit Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 22 Jahre etwas dagegen tun und nicht resignierend und tatenlos abseits stehen. In 18 Städten Deutschlands engagieren wir uns ehrenamtlich und gemeinnützig als "Sielmanns Natur-Ranger" an Brennpunkten für den nachhaltigen Schutz unserer Natur und Umwelt. Der weltbekannte Naturfilmer und Naturkenner Prof. Heinz Sielmann, dessen Stiftung wir als Jugend-Naturschutzgruppen angehören, ist uns Vorbild und Partner. Wir Jenaer Ranger betätigen uns seit Jahren erfolgreich im Wildorchideen- und Fledermausschutz und zusätzlich seit Neuem im Artenschutz von Schmetterlingen und Wildbienen. Des weiteren unterstützen wir die arten- und biotopreiche Gestaltungsarbeit im Jenaer "Natur-Erlebnis-Garten" als Hilfe zur Selbsthilfe in der gemeinnützigen Jugendarbeit.
Wir organisieren öffentliche "Orchideen- und Fledermaussafaris", laden zu Biotoppflegeeinsätzen ein, organisieren mehrtägige Naturschutz-Workcamps und Waldseminare.
Kontakte halten wir zu gleichgelagerten Naturschutz und Umweltgruppen im gesamten Bundesgebiet.
Mitglied des "Sielmanns Natur-Ranger Deutschland" e.V. kann werden, der etwa 7 bis 22 Jahre alt ist, mit dem Willen, etwas Gemeinütziges zu schaffen und artenreiche Natur zu bewahren, zuverlässig und kameradschaftlich, mit dem Sinn für Geselligkeit und mit dem beherzten Wollen das "Abenteuer Natur vor unserer Haustür" zu suchen.


Grüner Faden Thüringen - Ostthüringen - Stand Dezember 2005
E-36