Vorherige Seite F-17 Nächste Seite

Süd


NSZ "Alte Warth"

Zentrum für Naturschutz, Landschaftspflege und Umweltbildung e. V. "Naturschutzzentrum Alte Wart"

Anschrift Alte Warth
36433 Gumpelstadt
Tel: 03695 / 840 247
Ansprechpartner Bernd Rether
Hella Wirsing
Martin Biedermann


Das Naturschutzzentrum liegt im Hügelland des Thüringer Waldes ca. 1,5 km nördlich der Gemeinde Moorgrund-Gumpelstadt. Es befindet sich in der Gemarkung von Schweina und ist über die Straße zum Forstort Kissel gut zu erreichen.

Das Gebiet der Alten Warth umfasst den flächenmäßig größten Kalkmagerrasen-Komplex Südthüringens auf Zechstein. Es ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für zahlreiche gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Der besondere Wert dieses Gebietes liegt auch im vielgestaltigen Mosaik sehr verschiedener Lebensräume.

Tätigkeitsfelder:
Schwerpunkte der Arbeit im Naturschutzzentrum sind:

  • Naturschutz
  • Landschaftspflege
  • Umweltbildung



Die seit über zwei Jahrzehnten regelmäßig durchgeführten Pflegemaßnahmen im NSG "Alte Warth" sind die Voraussetzung für die Erhaltung und Entwicklung dieses Gebietes. Eine kontrollierte Schafbeweidung ist die Grundlage für eine großflächige Pflege. Neben der Beratung und Betreuung von naturschutzrelevanten Aufgaben werden auch Kartierungen sowie Erarbeitung von Schutzwürdigkeitsgutachten und landschaftspflegerischen Begleitplänen durchgeführt. Ein wichtiges Ziel für die Zukunft ist es, Gebiete mit herausragender Bedeutung für den Arten-, Biotop- und Landschaftsschutz unter ökologischen Gesichtspunkten zu entwickeln und zu sichern.






















Grüner Faden Thüringen - Ostthüringen - Stand Mai 2007
F-17