Vorherige Seite F-37 Nächste Seite


Süd

AFÖB





















Anschrift Arbeits- und Förderkreis
Ökologisches Bauen e.V.
Friedrich-König-Straße 13
98527 Suhl


Ansprechpartner Herr Hartmut Busch
Tel. 03681 / 708858
Fax 70 88 59
e-Mail: afoeb@t-online.de
Internet: www.oekobau-suhl.de

Der Arbeits- und Förderkreis für Ökologisches Bauen in Suhl ist ein gemeinnütziger Verein, der seit Oktober 1997 besteht.

Als zentrale Informations-, Beratungs- und Begegnungsstätte hilft er allen interessierten Bürgern, die Fragen zum ökologischen Bauen haben. Das bezieht sich sowohl auf ökologische Baumaterialien und Haustechnik als auch auf Haussysteme. Von Lehm oder Schafwolle zum Isoloieren, vom Fachwerkhaus bis zum Fertighaus können sich alle interessierten Bauwilligen die nötigen Informationen zum überwiegenden Teil kostenlos holen. Auch für Behinderte liegen entsprechende Informationen über barrierefreies Bauen bereit.

Zum "Vortrag am Donnerstag" können sich interessierte Zuhörer jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr Informationen und Ratschläge von kompetenten Referenten über ökologisches Bauen oder andere allgemein interessierende Fragen holen.

Eine ÖKO-BAU-Ausstellung in den Geschäftsräumen des AFÖB informiert die Besucher anschaulich mit Handmustern, Modellen und Bildern über ökologisches und intelligentes Bauen. Die Exponate wechseln, um immer eine gute Aktualität zu gewährleisten. Der Eintritt ist frei. Diese Ausstellung ist Montag bis Donnerstag von 10.00 - 18.00 Uhr sowie Freitag von 10.00 - 16.00 Uhr geöffnet.
Der Leitgedanke des AFÖB ist: "Ökologisch Bauen, gesund Leben, Wohnen, Arbeiten"-"Fairness vor Vorteilsstreben".


Grüner Faden Thüringen - Südthüringen - Stand November 2004
F-37